Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

Die Projektvorhaben

Der bislang fossil abgedeckte Wasserstoffbedarf soll vollständig durch grün erzeugten Wasserstoff substituiert werden.

Die kurz-, mittel- und langfristigen Ziele von HYPOS

Das Energiesystem von Morgen wird auf erneuerbaren Energien basieren. Mit Hilfe der Umwandlung in Wasserstoff wird grün erzeugte Energie transportier- und speicherbar und kann dem Bedarf entsprechend in Wärme, Kraft und Strom verwandelt werden.

Wasserstoff ist umweltfreundlich und nachhaltig

Wasserstoff ist nicht nur ein volkswirtschaftlich kosteneffizienter Pfad für das zukünftige Energiesystem, sondern bei der Gewinnung aus Erneuerbaren Energien sauber, umweltfreundlich und nachhaltig. Außerdem ist Wasserstoff ein wichtiger Grundstoff in der chemischen Industrie und erweist sich als zukunftsfähige Alternative zu umweltschädigenden Kraftstoffen.

Aus der Testumgebung in die Versorgungsstruktur des Landes

HYPOS verfolgt das Ziel, den bislang fossil abgedeckten Wasserstoffbedarf schrittweise zu substituieren sowie die strombasierte Wasserstofftechnik großflächig wirtschaftlich zu machen. Dazu hat sich das Projektkonsortium kurzfristige, mittelfristige und langfristige Ziele gesetzt.
Zunächst liegt der Fokus auf der Vorbereitung der Wasserstoffinfrastrukturen, der Identifizierung von Einstiegs- und Nischenmärkten zur Etablierung der Technologien und einer anfänglichen Substitution von Grauem Wasserstoff in der Chemie- und Raffinereiindustrie. 
Mittelfristig soll unter Nutzung der Infrastrukturen der Absatz von Grünem Wasserstoff in den Märkten Mobilität sowie Strom- und Wärmeversorgung gesteigert werden. Die durch Skaleneffekte zunehmende Kostensenkung für Grünen Wasserstoff wird die Subsittution in Chemie und Raffinerie weiter vorantreiben. 
Langfristig soll somit die Grüne Wasserstofftechnologie ein fester Bestandteil in der Energie- und Rohstoffversorgung Deutschlands und über die Grenzen hinaus erfahren.

"Ich glaube, dass Wasser eines Tages als Brennstoff benutzt wird, dass Wasserstoff und Sauerstoff, einzeln oder zusammen, eine unerschöpfliche Quelle von Wärme und Licht sein werden."

Jules Verne