Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

COOMet

Projektziele

Das Projekt COOMet verfolgt das Ziel, die Gewinnung und Hydrierung von CO2 zur Erzeugung von Basischemikalien in einer Prozessstufe energetisch optimiert zu bündeln. Hierzu soll die starke Exothermie der Hydrierungsreaktion mit endothermen Prozessen der CO2-Gewinnung auf chemischen Weg verkoppelt werden, so dass die Reaktionswärmen sich weitgehend neutralisieren und dadurch eine sehr starke Effizienzsteigerung erreicht wird. Der bereits in seinen chemischen Grundlagen gezeigte Basisprozess ist dabei so weiterzuentwickeln, dass er verfahrenstechnisch durch den Bau einer kontinuierlich arbeitenden Technikumsanlage umgesetzt werden kann. 

Grundprinzip des Prozesses ist die direkte katalytische Hydrierung von CO2-beladenen Absorbentien, die zur Abtrennung des CO2 aus Rauch- und Biogasen verwendet werden. Ziel des Verfahrens ist die Herstellung von Methanol unter Rückgewinnung und erneutem Einsatz der Absorbentien, um den stofflichen Kreislauf zu schließen
 

Projektlaufzeit: 23 Monate

VERWERTUNG & VERTRIEB

Partner