Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

HYPOS-Blog

FCH JU bietet vielfältige Fördermöglichkeiten für H2-Technologien

Die Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU) ist ein europäisches Gemeinschaftsunternehmen für Brennstoffzellen und Wasserstoff. Ihr Ziel ist die beschleunigte Markteinführunge von Technologien, die als Instrumente zur Realisierung eines CO2- freien Energiesystems beitragen. Aktuell bietet die FCH JU verschiedene Calls zur Förderung von Projekten an. Der Underground storage HRS-Call fragt bspw. nach kostengünstigen, UGS-Konzepten für Wasserstoff. Bei möglichen Ideen nehmen Sie gern Kontakt mit Herrn Bergander unter bergander[at]hypos-eastgermany.de auf.

Alle Calls haben eine Frist bis zum 23. April 2019. Eine Übersicht zu den aktuell ausgeschrieben Calls finden Sie hier.

5. HYPOS-Forum: Save-the-Date

Save-the-Date

Jetzt anmelden!

Erneuerbare Energien speicherfähig machen!

Jetzt anmelden!

Aktuelles zu H2-Netz und den Reallaboren

Reallabor GreenHydroChem startet in Leuna

Reallabor EnergieparkBL startet in Bad Lauchstädt

Wertschöpfungsketten Grüner Wasserstoffanwendungen

Werkstudent/in Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement

Fahrer von Elektroautos mit Brennstoffzellen-Antrieb können jetzt auch in Halle an der Saale auftanken