Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

HYPOS-Blog

FCH JU bietet vielfältige Fördermöglichkeiten für H2-Technologien

Die Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU) ist ein europäisches Gemeinschaftsunternehmen für Brennstoffzellen und Wasserstoff. Ihr Ziel ist die beschleunigte Markteinführunge von Technologien, die als Instrumente zur Realisierung eines CO2- freien Energiesystems beitragen. Aktuell bietet die FCH JU verschiedene Calls zur Förderung von Projekten an. Der Underground storage HRS-Call fragt bspw. nach kostengünstigen, UGS-Konzepten für Wasserstoff. Bei möglichen Ideen nehmen Sie gern Kontakt mit Herrn Bergander unter bergander[at]hypos-eastgermany.de auf.

Alle Calls haben eine Frist bis zum 23. April 2019. Eine Übersicht zu den aktuell ausgeschrieben Calls finden Sie hier.

Rückblick auf die E-world in Essen

Erste Fahrt mit dem Wasserstoffzug von Leipzig nach Grimma

Kohlekommission legt Abschlussbericht vor

17 Calls mit Frist bis zum 23. April 2019

Seit Januar 2019 Mitglieder im HYPOS e.V.!

Bitterfeld forscht an Wasserstoffenergie

Emissionsfreie PtG- Technologie gewinnt

Grüner Wasserstoff mit wichtiger Rolle zur Erreichung der Klimaschutzziele

5. HYPOS-Dialog zum aktuellen Stand in H2-Foschung und Praxis

Das HYPOS-Forum 2018 widmete sich Umsetzungsvorhaben