Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

HYPOS-Blog

HYPOS positioniert sich!

Die strombasierte Wasserstofftechnik ist ein Schlüsselelement zur kosteneffizienten Umsetzung der Energiewende und Industriesicherung. Um die Technologieentwicklungen der vergangenen Jahre in den Markt zu überführen, bedarf es allerdings zwingend einer grundsätzlichen Überarbeitung der regulatorischen Rahmenbedingungen. Diese stehen ihren eigentlichen Zielvorstellungen teilweise diametral entgegen und behindern die Markteinführung von wasserstoffbasierten Power-to-X Technologien. In einem HYPOS-Positionspapier werden daher aktuell regulatorische Hemmnisse sowie mögliche Anpassungspfade aufgezeigt. Dazu zählen die Befreiung von der EEG-Umlage oder Stromsteuer, die zeitunabhängige Befreiung von Netzentgelten, die einheitliche Definition von Energiespeichern und die Gleichstellung strombasierter Kraftstoffe gegenüber Biokraftstoffen.

Zukünftig wird der HYPOS e.V. regelmäßig mit konkreten Lösungsvorschlägen die Entwicklung eines regulatorischen Rahmenframeworks zur Umsetzung der Sektorenkopplung unterstützen. Bei diesem Anliegen freuen wir uns über die Mitarbeit und die Unterstützung durch die HYPOS-Mitglieder.

Das Positionspapier zu den rechtlichen Rahmenbedinungen finden Sie hier (PDF).

6. HYPOS-Dialog

Zukünftige Netzinfrastrukturen für Grünen Wasserstoff

Hannover Messe 2019

Hydrogen + Fuel Cells Europe

Erste PtG-Anlage in bestehender Wohnanlage

Rückblick auf die E-world in Essen

Erste Fahrt mit dem Wasserstoffzug von Leipzig nach Grimma

Kohlekommission legt Abschlussbericht vor

Bitterfeld forscht an Wasserstoffenergie

Das HYPOS-Forum 2018 widmete sich Umsetzungsvorhaben

Positionspapier zu den rechtlichen Rahmenbedingungen

Mögliche Transformationspfade zur Umsetzung der Energiewende und Erreichung der Klimaziele