Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

Was darf es kosten?-Wasserstoffprojekte berechnen und planen

Für angemeldete Teilnehmer*innen: Aufgrund technischer Probleme müssen wir leider das Livestream-Tool kurzfristig wechseln, bitte prüfen Sie Ihren Posteingang für die aktualisierten ZOOM-Zugangsdaten.

Im Fokus des 12. HYPOS-Dialogs steht das Thema Wirtschaftlichkeit. Dafür entwickelte das DBI-Gastechnologische Institut gGmbH Freiberg im HYPOS-Projekt H2-Index eine Analysesoftware zur Bewertung von Wasserstoffgestehungskosten. Mit der Software kann eine ausführliche Systemanalyse der Wertschöpfungsketten durchgeführt werden, um potenzielle Geschäftsmodelle auch regional zu bewerten. Neben der begleitenden Bewertung laufender Vorhaben können zukünftiger Projekte in zeitlicher und räumlicher Perspektive und unter Berücksichtigung verschiedener politischer Szenarien simuliert werden. Damit schafft das Analysetool eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung über die gesamte Wertschöpfungskette zum Grünen Wasserstoff.

Die Analysesoftware bettet sich in einen vielfältigen Forschungsansatz im HYPOS-Netzwerk und seiner Partner ein. Seit 2013 erarbeiten 34 HYPOS-Forschungsvorhaben Innovationspotenziale entlang der kompletten Wertschöpfungskette der Grünen Wasserstoffwirtschaft. Hierbei standen vor allem technische Aspekte im Kontext der chemischen Umwandlung, des Transports und der Speicherung sowie von Anwendungsfeldern im Fokus. Darüber hinaus betrachteten weitere Projektkonsortien themenübergreifende Fragestellung zur Sicherheit, Akzeptanz und Wirtschaftlichkeit von Grünem Wasserstoff.

Im ersten Veranstaltungsteil stellen Expert*innen den Teilnehmenden ausführlich die Analysesoftware und seine Anwendungsmöglichkeiten vor. Nach der Mittagspause setzt HYPOS das etablierte Format des digitalen Networkings fort. Die Teilnehmenden können sich auf hochkarätige Kurzvorstellung von HYPOS-Partner freuen und in der digitalen Vernetzung den Austausch suchen. Das vollständige Programm finden Sie hier.

Der HYPOS-Dialog findet am 30. Juli2021 als digitale Veranstaltung statt und ist kostenfrei. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Aktuell ist die Anmeldemöglichkeit beendet. Für Rückfragen melden Sie sich bitte in der HYPOS-Geschäfsstelle bei Herrn Thamm unter thamm[at]hypos-eastgermany.de.

← August 2021September 2021Oktober 2021 →
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 789 10 11 12
1314151617 18 19
20 21 2223 24 25 26
27 282930 1 2 3