Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

HYPOS-Blog

Anlagenservicespezialist tritt HYPOS bei

David Seelig ist Geschäftsführer von ROBUR Industriemontagen. Im Anlagenprojektgeschäft kennt er sich aus, denn er war zuvor bei der ALTRAD Industrial Projects & Maintenance GmbH und der HERTEL GmbH in Leipzig tätig. Das Thema Grüner Wasserstoff wird für die ROBUR zukünftig einen festen Bestandteil im Unternehmensportfolio haben. Im Gespräch erläutert David Seelig, warum seine Firma Mitglied bei HYPOS geworden ist. 

David Seelig, Bildnachweis: ROBUR Industriemontagen

David Seelig, Bildnachweis: ROBUR Industriemontagen

HYPOS: Welche Rolle spielt Grüner Wasserstoff für die ROBUR Industriemontagen GmbH?

Seelig: Das Errichten von Anlagen und Netzen zur Herstellung und Transport von Grünem Wasserstoff ist ein Teil unseres strategischen Portfolios für die Zukunft. Wir haben uns auf Rohrleitungen für gasförmige Medien spezialisiert und können die Anforderungen auf Schweißtechnik, Qualität und Reinheit gewährleisten.

HYPOS: Auf welche Weise kann Ihre Branche von Grünem Wasserstoff profitieren?

Seelig: Durch die Verringerung des Anteils der Montage in der Petrochemie wird es notwendig, sich auf neue Märkte und Herausforderungen einzustellen. Hierbei spielt die Erzeugung und der Transport von Grünem Wasserstoff als alternativer Energieträger zum Stromnetz eine wichtige Rolle.

HYPOS: Wo sieht ROBUR Industriemontagen die größten Potenziale für Grünen Wasserstoff?

Seelig: Auf der einen Seite als schnellstmögliche, machbare Alternative zum elektrischen Strom. Als Speicher- und Transportmedium von Energie, welche nicht nur Spitzen der Energieversorgung abdecken kann. Und auf der anderen Seite als Potenzial für neue Kunden, Aufträge und Markteintritt in neue Geschäftsfelder.

HYPOS: Welche Erwartungen haben Sie an eine HYPOS-Mitgliedschaft?

Seelig: Für uns sind folgende Themen wichtig: Updates über den Auf- und Ausbau der Wasserstoffanlagen bzw. -netzes, Networking und Vernetzung mit Kunden und Lieferanten, Updates über neue Technologien.

HYPOS: Vielen Dank für das Gespräch. Weitere Informationen finden Sie hier

Besichtigung des Wasserstoffdorfes Bitterfeld-Wolfen

HZwo-Transferworkshops

Jetzt anmelden!

DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland und HYPOS vereinbaren Kooperation

Digitale Mitgliederversammlung erfolgreich durchgeführt

DVGW Wasserstoffwochen

Über 20 Events - Jetzt anmelden!

Mitgliederwachstum im Wasserstoffnetzwerk

Mitarbeiter*in für Vereins- und Netzwerkmanagement

Jetzt bis 30.06.21 Abstract einreichen!

Projekte von HYPOS-Mitgliedern dabei

HYPOS macht Schule