Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

HYPOS-Blog

HYPOS begrüßt Motorrad-Start-up

envimo.tech (environmentally friendly motorbikes) ist ein Motorrad-OEM-Start-Up aus dem Stuttgarter Raum. Gegründet im September 2020, will envimo umweltfreundliche und nachhaltige Motorräder entwickeln. Der Fokus liegt dabei auf alternativen Antriebsmöglichkeiten mit Wasserstoff. Bei dem ersten Projekt des Start-Ups handelt es sich um ein Rennstreckenmotorrad (Supersportler), das von einem H2-Verbrennungsmotor angetrieben wird. Hierbei spielen Themen wie die Ertüchtigung des Motors, Speicherung, Absicherung, Package und die Infrastruktur eine wesentliche Rolle. Ziel von envimo ist es, den klimaneutralen Wasserstoffantrieb auch im Bereich Motorsport attraktiver zu machen.

HYPOS begrüßt das neue Mitglied im Netzwerk und freut sich auf eine produktive Zusammenarbeit mit dem jungen innovativen Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie hier auf der Unternehmenswebsite.

H2-Mobility, Linde und TOTAL eröffen H2-Tankstelle

Die NOW fordert ein "Marktaktivierungsprogramm Wasserelektrolyse"

Thema "Patentstategien"

Beide Netzwerke wollen gemeinsam die "Elektomobilität breiter denken"

„Coradia iLint“ erhält als erster Personenzug mit Brennstoffzelle die Zulassung

Positionspapier zu den rechtlichen Rahmenbedingungen

Thema "Wasserstoffsicherheit"

Seit Juni 2018 ist die TU Dresden Mitglied im HYPOS e.V.!

Mögliche Transformationspfade zur Umsetzung der Energiewende und Erreichung der Klimaziele

Vorstandsneuwahlen