Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

HYPOS-Blog

HYPOS-Gründungsmitglied Sunfire erhält Förderung

Das HYPOS-Mitglied Sunfire GmbH aus Dresden entwickelt, produziert und vertreibt Hochtemperaturelektrolyseure und -brennstoffzellensysteme. Seine langjährige Erfahrung brachte es auch im HYPOS-Projekt rSOC ein. Nun erhielt das Unternehmen eine Sonderförderung vom Bundesforschungsministerium, um die Elektrolyseur-Massenproduktion anzukurbeln. Der Zuschuss für Sunfire und seine Projektpartner beläuft sich auf rund 60 Millionen Euro aus dem H2Giga-Förderprogramm. Zu den Projektpartnern zählen u.a. auch die HYPOS-Mitglieder DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., das Fraunhofer IKTS, IFAM und IFF sowie die TU Bergakademie Freiberg.

Bildnachweis: Sunfire GmbH

Die Vergabe der Fördergelder erfolgt im Rahmen der Nationalen Wasserstoff-Strategie des Bundes und dem Plan von Wasserstoff-Erzeugungsanlagen mit bis zu fünf Gigawatt Gesamtleistung, die bis 2030 in Deutschland entstehen sollen. Das Geld soll laut Sunfire in die Verbesserung der älteren Alkali-Systeme sowie in die neuere, effizientere Hochtemperatur-Technik fließen. In Kooperation mit der Dresdner Automatisierungsfirma Xenon will Sunfire eine Großserienproduktion mit hohem Automatisierungsgrad aufbauen. So sollen in Zukunft Elektrolyseure mit einer aufsummierten Leistung von mehr als einem Gigawatt hergestellt werden.

„Wir werden unter anderem die einzelnen Komponenten langlebiger gestalten und das Design der Systeme vereinfachen“, so der Sunfire-CTO Christian von Olshausen. „Mit unseren optimierten Hochtemperatur-Elektrolyseuren kann die Industrie grünen Wasserstoff künftig noch effizienter – und demnach kostengünstiger – produzieren. Um auch den Anschaffungspreis zu reduzieren, entwickeln wir außerdem Prozessketten für die industrielle Serienfertigung.“

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

HYPOS begrüßt ein neues Mitglied

HYPOS richtet Forderungen an die Bundesregierung

Dresdner Unternehmen tritt HYPOS bei

Messeauftakt zur E-world 2020

Anleg GmbH tritt H2-Initiative bei

HYPOS begrüßt neues Mitglied

200 Gäste in der Messe Dresden

5. HYPOS-Forum

Grüne Wasserstoffwirtschaft in Mitteldeutschland vorantreiben

JC Eckardt GmbH

Aktuelles zu H2-Netz und den Reallaboren