Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

HYPOS-Blog

Neues Mitglied im HYPOS-Netzwerk

Frank Rüberg ist Geschäftsführer der Weber Industrieller Rohrleitungsbau & Anlagenbau Merseburg GmbH & Co. KG. Im Interview spricht er darüber, warum das Unternehmen besonders in der chemischen und petrochemischen Industrie viel Potenzial für Wasserstoffprojekte sieht.

Frank Rüberg; Bildnachweis: Weber Industrieller Rohrleitungsbau & Anlagenbau Merseburg GmbH & Co. KG

Frank Rüberg; Bildnachweis: Weber Industrieller Rohrleitungsbau & Anlagenbau Merseburg GmbH & Co. KG 

HYPOS: Welche Rolle spielt Grüner Wasserstoff für Ihr Unternehmen?

Rüberg: Wir als Industriedienstleister und Anlagenbauer möchten an der Entwicklung und natürlich auch bei der Umsetzung der Energiewende mitwirken. Dazu zählt natürlich die Umstrukturierung der Energiewirtschaft und unter anderem der Aufbau von Wasserstoffelektrolysen. Wir haben das technische Know-how und die Ressourcen, um hier in der Umsetzung nachhaltig zu helfen.

HYPOS: Auf welche Weise kann Ihre Branche von Grünem Wasserstoff profitieren?

Rüberg: Unsere Hauptkunden kommen aus der chemischen- und petrochemischen Industrie sowie aus der Energiewirtschaft. Angeschoben durch die bestehenden Umweltziele und der gesellschaftlichen Ausrichtung im Sinne der Nachhaltigkeit erhoffen wir uns, einige Projekte in diesem Segment mit zu gestalten.

HYPOS: Wo sieht Ihr Unternehmen die größten Potenziale für Grünen Wasserstoff?

Rüberg: Die größten Potenziale sehen wir für die energieintensive Industrie, um innerhalb der Energiewende Klimaneutralität zu erreichen. Sicher wird der Grüne Wasserstoff auch ein wichtiger Bestandteil innerhalb der Mobilität sein und neben den batteriebetriebenen Fahrzeugen seine Einsatzgebiete finden.

HYPOS: Welche Erwartungen haben Sie an eine HYPOS-Mitgliedschaft?

Rüberg: Wir sehen und freuen uns auf einen branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch inklusive Informationen über die aktuelle Entwicklung im Bereich der Wasserstoffprojekte.

HYPOS: Vielen Dank für das Gespräch. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt anmelden

Jetzt anmelden!

Jetzt anmelden!

DBI-Fachforum ENERGIESPEICHER

HYPOS-Mitglieder mit Ticketvergünstigung!

Ostdeutsches Energieforum 2021

HYPOS-Mitglieder mit Ticketvergünstigungen

Rückblick auf den 12. HYPOS-Dialog

Industriedienstleister und Anlagenspezialist will die Energiewende aktiv mitgestalten

HYPOS-Projekt INES erfolgreich abgeschlossen

Innovationsbeirat Sachsen berät über Potentiale der Wasserstoffwirtschaft

Jetzt als Business Development Manager bewerben!