Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

HYPOS-Blog

Stellenangebote des WTZ Roßlau

Das HYPOS-Mitglied WTZ Roßlau ist ein unabhängiges, privates, innovatives mittelständisches Forschungsunternehmen, das sich auf die Bearbeitung wissenschaftlicher und technischer Aufgabenstellungen im Bereich der Energieumwandlung spezialisiert hat. Es entwickelt und testet Produkte und Verfahren auf den Gebieten der Motoren-, Energie-, Maschinen- und Gerätetechnik. Mit seinen erfahrenen und motivierten Mitarbeitern sowie einem ausgereiften Equipment garantiert es optimale Voraussetzungen für zielorientiertes und erfolgreiches Arbeiten. Zu den Kunden zählen die Motoren-, Automobil- und Schienenfahrzeugindustrie, Zulieferer, Einrichtungen der öffentlichen Hand sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Seit über sechs Jahrzehnten steht WTZ Roßlau für höchste Kompetenz für die Förderung der Wissenschaft auf dem Gebiet des Motoren- und Maschinenbaus. Ein Erfolg, der sich leicht mit Begriffen wie Beständigkeit, Konstanz und gesammeltes Wissen in Verbindung bringen lässt.

Zur Verstärkung des Teams sucht das Unternehmen vielfältige Unterstützung. Die vollständigen Stellenausschreibungen finden Sie hier.

Forschungszentrum Jülich und H2 MOBILITY veröffentlichen Analyse zum Infrastrukturkostenvergleich

Im öffentlichen Verkehr auf Schiene und Straße bietet der Wasserstoff-Antrieb großes Potenzial für die Umsetzung der Mobilitätswende. Auf dem 2.…

Förderung der Wasserstofftechnologien wird fortgeführt

für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte mittelständischer Unternehmen

Bewerbungen können online bis zum 19. März 2018 eingereicht werden

Forschungsprojekt ELKE will geringere Herstellungskosten möglich machen

Im Projekt HYDROSOL_Plant hat das HYPOS-Mitglied Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gemeinsam mit internationalen Projektpartnern das…

Bereits zum dritten Mal wird sich das Netzwerk auf der HANNOVER MESSE präsentieren.

Neues Konferenzformat new energy world