Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany

+49 (0) 341 / 6 00 16-20 info(at)hypos-eastgermany.de. Schillerstraße 5 | 04109 Leipzig

HYPOS-Blog

HYPOS begrüßt Sicherheitsexperten im Netzwerk

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Die BAM integriert Forschung, Bewertung und Beratung entsprechend ihrem Leitbild Sicherheit in Technik und Chemie unter einem Dach. Mit der aktuellen Wasserstoffstrategie der BAM und der Bildung des Kompetenzzentrums H2Safety@BAM wird ein wesentlicher Beitrag zum Markthochlauf und zur technischen Sicherheit von Wasserstofftechnologien geleistet. Dabei stehen sicherheitstechnische Fragestellungen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg im Fokus - von der Erzeugung über den Transport bis zur Speicherung und Bereitstellung von Wasserstoff als Energieträger der Zukunft.

HYPOS freut sich, die BAM als neues Mitglied zu begrüßen und blickt der künftigen Zusammenarbeit entgegen. Weitere Informationen finden Sie hier auf der Unternehmenswebsite.

Wasserstoff – Der neue Antrieb für flüssigen Verkehr?

World Power-to-X-Summit 2020

Jetzt anmelden!

WiGH-Netzwerk mit internationaler Relevanz gegründet

124. Mitglied im Netzwerk

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

H2-Industriestandort in Blankenburg

Teilnahem bis 02. Dezember 2020 möglich!

Anlagenbau-Experte aus Sachsen

Deutschland will Leitmarkt für Grünen Wasserstoff werden

Akzeptanz für Wasserstoffprojekte schaffen